Reisen

Tipps für den nächsten Kroatien-Urlaub

Von  | 

Sie machen sich auf die Suche nach Tipps für den nächsten Kroatien-Urlaub? Dann sind Sie hier goldrichtig.

Immerhin ist es für jede Reise zentral, vorab genügend Informationen zu sammeln und diese dann gekonnt einzusetzen. Ein gelungener Urlaub beginnt schließlich bei der perfekten Planung. Um Ihren Kroatien-Urlaub ideal managen zu können, ist zu aller erst ein bisschen Grundwissen über die Region einzuholen:

Geografisches, Kultur und Wirtschaft

Der europäische Staat Kroatien ist zum Teil im Südwesten der Pannonischen Tiefebene gelegen und befindet sich östlich des Adriatischen Meeres. Die Amtssprache ist Kroatisch, die Hauptstadt und zugleich größte Stadt ist Zagreb. Kroatien umfasst insgesamt fast 1.250 Inseln und nahezu 100 Gipfel, die über 1.500 Metern liegen. Eine Mehrheit der in Kroatien lebenden Menschen sind Römische Katholiken. Jährlich besuchen rund 10 Millionen Touristen die Region. Der barocke Baustil und der Einfluss der Renaissance sind maßgeblich dafür, dass sich zahlreiche Tipps für den nächsten Kroatien-Urlaub mit den architektonischen Sehenswürdigkeiten befassen. Allgemein ist noch zu erwähnen, dass die Verkehrs- und Infrastruktur eine rasante Entwicklung verzeichnet.

Naturfreunde kommen in Kroatien auf ihre Kosten

Auch wenn es in Kroatien eine Menge schöner Hotels und Unterkünfte gibt, sollte man keinesfalls den Fehler begehen, sich nur drinnen aufzuhalten. Viel zu beeindruckend ist die Landschaft des Staatsgebietes. 11 geschützte Naturparks und 8 Nationalparks stehen den Besuchern zur Verfügung. Zusammengefasst sind circa 10 Prozent der Fläche geschütztes Gebiet. Tipps für den nächsten Kroatien-Urlaub sind zum Beispiel der Nationalpark Plitvicer Seen, welcher UNESCO-Weltnaturerbe ist, oder der Naturpark Žumberak-Samoborsko gorje, westlich von Zagreb gelegen. Die verzaubernde Seenlandschaft der Plitvicer Seen ist durch Kalkablagerungen entstanden. Aus biologischer Sicher hat das Gebiet große Bedeutung, das begründet sich hauptsächlich durch die Lage – fernab von Lärm, Industrie und Verunreinigung. Die Tatsache, dass es dort noch alle Tierarten gibt, die schon vor den Menschen an den Plitvicer Seen existiert haben, beweist die Unberührtheit. Der Naturpark Žumberak-Samoborsko gorje wird gerne als Erholungsgebiet genutzt. Die vielen Wälder und die abwechslungsreiche Fauna sind ebenfalls typisch für Kroatien.

Online mehr erfahren

Da in diesem Beitrag nur ein kleiner Überblick über die Vielfalt und das atemberaubende Flair Kroatiens gegeben werden kann, wird an dieser Stelle auf die Webseite www.kroatien-urlaub.at verwiesen. Hier finden Sie zahlreiche Tipps für den nächsten Kroatien-Urlaub. Erfahren Sie, wo die schönsten Strände versteckt sind, schauen Sie sich gepflegte Unterkünfte für Ihren Aufenthalt an und lesen Sie Interessantes über die einzelnen Ortschaften der Region. Historisches, Kulinarisches und Ratschläge für einen bewegten Kroatien-Urlaub werden Sie überzeugen, demnächst einige Tage dort zu verbringen. Denn neben den hier vorgestellten Natur-Zentren gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und gute Möglichkeiten für Sport und Spaß.

Auf diesem Blog finden Sie interessante Tipps und wissenswerte Beiträge zu den Themen Beauty, Wohnen, Reisen, Technik und vielem mehr.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.